Die Idee zur Miniaturkrippe entstand, als der Passauer Krippenweg initiiert wurde: Geschäfte und Institutionen wurden dazu eingeladen, in Schaufenstern oder öffentlich zugänglichen Räumen Krippen veschiedenster Art auszustellen. Was liegt bei einer Werkstatt näher, als selbst eine Krippe herzustellen?

So entstanden und entstehen jedes Jahr immer weitere Figuren aus Silber und Bronze, ausgestattet mit Stoff, Filz, Holz und vielen anderen Materialien.

Die Figuren sind winzig (der Josef etwa misst 28mm) und trotzdem detailgenau gearbeitet. Da jedes Jahr eine Figur hinzukommt, ist die Krippe ein ideales Geschenk und begehrtes Sammelobjekt.

Die Miniaturkrippe ist in der Adventszeit als Station des Passauer Krippenweges im Schaufenster meiner Schmuckwerkstatt zu sehen, in der restlichen Zeit des Jahres ist sie im Innenbereich ausgestellt.
Den Fotos sind zum Teil für den Größenvergleich 1-Cent Münzen beigefügt.
 

Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte telefonisch unter: +49 851 9 34 60 41

oder mit E-Mail -> This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

© 2022 Julia Zanella | alle Rechte vorbehalten | Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutzerklärung